Lesung „Tod im Krötsee“

 

Nächste Lesung Flyer

Anmeldung und nähere Infos über:
s.kootz@outlook.de oder 06103 – 50 92 329

 

Hier geht’s zur Pressemitteilung

 

Zeitunglesen
Foto: Pixabay/kamboopics
Werbeanzeigen

Neujahrstreffen am Brezelstein

Früher war es üblich, sich in Langen am Brezelstein ein „gutes neues Jahr“ zu wünschen. Der Verkehrs- und Verschönerungsverein (VVV) belebte diesen Brauch 2018 wieder. So auch am kommenden Neujahrstag. Wer dabei sein will, kommt

zum Neujahrstreffen

am 1. Januar 2019 um 15.00 Uhr an den Hegweg hinter dem Schwimmbad.

Ja, und ich bin auch dabei und bringe ein paar Figuren aus meinem aktuellen Schmunzelkrimi „Tod im Krötsee“ mit. Denn auch die kennen den neuen, alten Brauch.

 

 

Schreiben Sie doch Ihr eigenes Buch!

Schreibmaschine

Von der Idee zum Buch – Wie schreibt man einen Roman?

Wer einen Roman oder ein autobiografisches Werk schreiben möchte, braucht neben einer zündenden Idee und Fantasie auch das entsprechende Handwerkszeug. Denn Schreiben besteht neben Inspiration zu einem großen Teil auch aus Handwerk, das man erlernen kann. In diesem Seminar erfahren Sie, nach welchen Kriterien Sie testen, ob Ihre Idee für einen Roman taugt, mit welchen Methoden Sie einen längeren Text planen, welche einfachen Hilfsmittel es gibt, Gedanken und Ideen zu strukturieren, und wie Sie am Ende daraus ein fertiges Manuskript formen.

Dieses Seminar biete ich für interessierte Kleingruppen, Schulklassen, Bildungsträger an. Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte.

Konditionen und Termine auf Anfrage.

Frühstückslesung am 24.02.2018

Der Tote am Vierröhrenbrunnen

 

Nächste Lesung aus „Der Tote am Vierröhrenbrunnen“

am Samstag, 24. Februar 2018 in Dreieich

im Rahmen des Frühstücks bei
Unter einem Dach –
Initiative Gemeinschaftliches Wohnen Dreieich e.V.

Buchwaldstraße 14
63303 Dreieich-Buchschlag

Das Frühstück beginnt um 9.30 Uhr, der Kostenbeitrag beträgt 7.00 €

Anmeldung über: s.kootz@outlook.de oder 06103 – 50 92 329

 

 

Das Buch zum Ebbelwoifest

Bald ist es wieder soweit. Das in Langen und Umgebung „weltberühmte“ Ebbelwoifest steht vor der Tür.

44. Ebbelwoifest in Langen:
Freitag, den 23. Juni 2017 bis Montag, den 26. Juni 2017
Veranstalter, jedes Jahr seit 1974:
Verkehrs- und Verschönerungsverein 1877 Langen e.V.

Das fließt das Stöffchen aus dem Vierröhrenbrunnen. Lecker!

Wie schön, dass es auch das Buch zum Fest bereits gibt:

Cover - Der Tote am Vierröhrenbrunnen

 

Der Tote am Vierröhrenbrunnen beginnt so:

Der Mann, der am Morgen nach dem in Langen und Umgebung >weltberühmten< Ebbelwoifest am Vierröhrenbrunnen saß, machte keinen guten Eindruck. Der Kopf war ihm auf die Brust gesunken, ein Bembel lag umgekippt neben seiner schlaff daliegenden Rechten, die Beine hatte er von sich gestreckt.

Einfach nur zu viel gefeiert? Oder gar Schlimmeres? Das und noch viel mehr erfahren Sie im Schmunzelkrimi aus der Sterzbachstadt.